Datenschutz

In dieser Datenschutzerklärung bla bla bla... Hey, bleib noch kurz wach! Ich hab mir wirklich Mühe gegeben, das hier kurz und verständlich zusammenzuschreiben.

Ken behandelt deine Daten vertraulich und gemäß dem Datenschutzgesetz. Hier findest du die Details dazu. Lies dir außerdem die Spielregeln durch.

Welche Daten werden verarbeitet?

Um Ken nutzen zu können, brauchst du einen persönlichen Account. Dazu werden E-Mail-Adresse, Benutzername und dein vollständiger Name gespeichert. Optional kannst du noch ein Profilbild hochladen und eine kurze Biografie schreiben.

Ken speichert die Erfahrungen, die du auf Ken gekauft hast, und solche, die du selbst geteilt hast. Außerdem speichern wir Erfahrungen, die von anderen Benutzern weiterempfohlen wurden. So kannst du sehen, was Menschen, von denen du gekauft hast, gelesen haben. Besser als Vorschläge durch Algorithmen, oder?

Werden Daten weitergegeben?

Ken gibt keine deiner Daten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich jene Assistent·innen, welche dir mit Feedback und Korrekturen beim Schreiben deiner eigenen Texte zur Seite stehen. Wenn eine Pflicht zur Weitergabe besteht (z.B. wenn du etwas echt Schlimmes angestellt hast) gibt Ken Daten an Behörden in minimalem Umfang unter Einhaltung der DSGVO weiter.

Wie ist das mit den Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert werden, um sich Sachen für deinen nächsten Besuch zu merken.

Nach erfolgreicher Anmeldung setzen wir einen “Login-Cookie”, damit du dich nicht bei jedem Besuch neu anmelden musst. Dieser Cookie ist unbedingt erforderlich damit Ken richtig funktioniert.

“Analyse-Cookies” (Google Analytics) und “Marketing Cookies” (Facebook Pixel) setzen wir nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung. Du hilfst uns damit besser zu verstehen, wie Ken genutzt wird, damit wir den Service ständig verbessern können. Außerdem können wir dir dann hin und wieder interessante Erfahrungen auf Facebook oder Instagram vorschlagen.

Wenn du das möchtest, klicke auf “Zustimmen” wenn wir dich bei deinem ersten Besuch der Seite danach fragen. Klicke auf “Lieber nicht” wenn du diese Daten lieber nicht bereitstellen möchtest.

Was passiert wenn ich einer Autor·in eine Nachricht schicke?

Nach dem Kauf einer Erfahrung kannst du Autor·innen eine persönliche Nachricht schicken. Diese Nachricht wird per E-Mail versandt. Niemand außer dir und der Autor·in können diese Nachricht sehen. Deine E-Mail-Adresse wird der Autor·in bekannt gegeben, damit er oder sie dir privat antworten kann.

Du hast noch Fragen?

Wenn du Fragen bezüglich der Verarbeitung deiner Daten hast hast, etwas berichtigen oder löschen möchtest, oder dir sonst etwas diesbezüglich auf dem Herzen liegt, dann schreib mir einfach eine E-Mail an hello@letsken.com.

Schön dass du hier bist,
Michael